Schudzik - Zwanzich 12

29.05.2012 21:14

Welche Wohltat für die geschundenen deutschen Fußballseelen nach den Erfahrungen aus den letzten Jahren: Das Sommermärchen im eigenen Land feierten andere, zwei Jahre später sorgte El Nino Torres dafür, dass wir unsere Malle-Flüge stornierten und 2010 spuckte uns wieder ein Spanier, diesmal Carlos Fuyol, in die selbstgemachte Paella.
„Zwanzich 12" wird also alles anders! Die Voraussetzungen hierfür sind ideal. Tom Chudzik selber fiebert mittlerweile für die Fortunen aus Düsseldorf, mit Tim Will hat er einen kongenialen Mann am Bass für seine Formation SCHUDZIK gefunden und das deutsche Team hat sich mit einer tollen EM-Qualifikation für den Titel in Kiew empfohlen.

Das Sommermärchen kann also beginnen und mit „Zwanzich 12" liefert SCHUDZIK den Soundtrack für die Publing Viewings! 3:18 Minuten geballte Power, eine Uptempo-Rocknummer mit einem Refrain, der sich regelrecht in den Gehörgängen festsetzt -"Zwanzich 12 ihr werdet sehen, wird der Pokal nach Deutschland gehen!" Ich höre sie jetzt schon, aus den Cabrios beim Autokorso, aus den Pubs, von den Balkonen, aus den Gartenkolonien, aus den Stadien, beim Public Viewing und auf der Fan-Meile: „Zwanzich 12", die Hymne dieses Sommers, in the summer of 2012! In dem Jahr, in dem der Pokal hoffentlich nach Deutschland geht!

SCHUDZIK sind:
Tom Chudzik – Gitarre, Kazoo, Gesang
Marcel Dunker – Schlagwerk, Gitarre, Gesang
Tim Will – Bass, Gesang
Quelle: Monopol Records

Weitere Informationen: www.schudzik.de

KONTAKT: MONOPOL RECORDS, Wittelsbacherstraße 18, 10707 Berlin
NINA KÖPPEN, nina.koeppen@meiselmuisc.de, T.: 030-88414-163

 

Foto und Text: Daniela Jäntsch